Wohnen im Sumpfweg – Der Makler wollte die andere Seite eigentlich verkaufen

Seit vier Jahren wohnt die Familie Harthan nun schon in einem halben Haus in Hamburg Lurup. Auf einen Nachbarn warten sie noch immer.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wohnen im Sumpfweg – Der Makler wollte die andere Seite eigentlich verkaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s